6 Dinge, die Ihnen eine gute Kosmetikerin nie erzählen würde

Gesichtsbehandlungen sind zwar manchmal schmerzhaft, aber sie können Ihre Haut wirklich verändern. Mit einer Kombination aus Dampf, Peelings, Reinigungsmitteln und Extraktionen können Gesichtsbehandlungen die Haut weniger anfällig für Akne machen und einen großen Anti-Aging-Effekt haben. Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie wissen sollten, bevor Sie sich zum ersten Mal einer Gesichtsbehandlung unterziehen, aber woher sollen Sie wissen, ob Ihr Kosmetiker seriös ist? Und gibt es bestimmte Dinge, die Ihnen Ihre Kosmetikerin während eines Termins nicht sagen wird? Was muss eine Frau oder ein Mann hier tun, um eine gute Gesichtsbehandlung zu bekommen? Informieren Sie sich erst einmal.

Wir sprachen mit einem Experten von Murad Skincare, einem Unternehmen, das Produkte für junge Menschen mit zu Akne neigender Haut, für ältere Frauen, die Anti-Aging-Produkte wünschen, und für jedes Alter dazwischen anbietet. Das Unternehmen arbeitet auch mit Massage Envy zusammen, um in seinen Filialen Murad Healthy Skin Gesichtsbehandlungen anzubieten. Die Experten des Unternehmens sind für jedes Hautproblem geschult, aber nicht jede Kosmetikerin ist nach den gleichen strengen Standards ausgebildet. Obwohl sich Ihre Haut bei jeder Gesichtsbehandlung sauber anfühlt, ist es schwer zu sagen, ob Sie tatsächlich von den Vorteilen profitieren, die eine gute Gesichtsbehandlung bieten kann. Die Experten von Murad sind bestrebt, die besten Gesichtsbehandlungen auf dem Markt anzubieten. Deshalb haben sie uns gesagt, was eine erfahrene Kosmetikerin niemals sagen würde.

Sie sollten sich wöchentlich einer professionellen Gesichtsbehandlung unterziehen

Gesichtsbehandlungen sind teuer, und eine gute kostet normalerweise mindestens 50 Dollar. Das ist eine anständige Summe, die man in die Hautpflege investieren muss, und Sie sollten sicherstellen, dass Sie oft genug hingehen, um wirklich eine Verbesserung Ihrer Haut zu sehen. Sofern Ihnen Ihre Kosmetikerin nichts anderes sagt, ist es wahrscheinlich nicht notwendig, wöchentlich eine professionelle Gesichtsbehandlung in Anspruch zu nehmen. Mit anderen Worten: Zu viel des Guten ist vielleicht gar nicht gut für Ihre Haut. Laut Murad sorgt eine Gesichtsbehandlung alle sechs bis acht Wochen für die beständigsten Ergebnisse.

Alle Gesichtsbehandlungen sind gleich

Die erste Gesichtsbehandlung kann schon einschüchternd genug sein, daher ist es schwierig, der Kosmetikerin zu sagen, welche Art von Gesichtsbehandlung Sie wünschen, ohne vorhergehende Erfahrung zu haben. Jede gute Kosmetikerin wird Ihnen sagen, dass eine Gesichtsbehandlung auf Ihre Haut und ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sein sollte. Die Kosmetikerinnen bei Massage Envy bieten vier Arten von Gesichtsbehandlungen an, darunter eine Environmental Shield Vitamin C Facial, eine für zu Akne neigende Haut, eine für Menschen, die Anti-Aging-Produkte wünschen, und eine für Menschen mit empfindlicher Haut. Eine gute Kosmetikerin wird Ihnen viele Fragen zu Ihrer Haut stellen, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Behandlung erhalten.

Gesichtsbehandlungen sollten nur im Sommer durchgeführt werden, wenn die Haut zu fettiger Haut neigt

Das Sommerwetter neigt zu fettiger Haut und Ausbrüchen, aber im Winter ist die Haut oft weniger anfällig für Akne. Das heißt aber nicht, dass Sie sich nicht das ganze Jahr über regelmäßig einer Gesichtsbehandlung unterziehen sollten. Der beste Weg, die Vorteile von Gesichtsbehandlungen zu nutzen, besteht darin, sie regelmäßig zu machen. Eine gute Gesichtsbehandlung enthält Produkte, die Ihrer Haut helfen, mit dem Wetter in Ihrer Region fertig zu werden, so dass der Winter keine Ausrede ist, sie auszulassen.

Sie sollten zwischen den Gesichtsbehandlungen Extraktionen auf Ihrer eigenen Haut durchführen

Extraktoren sind winzige, lassoähnliche Werkzeuge aus Metall, die Ihre Kosmetikerin verwenden kann, um Ihre Poren zu reinigen oder gelegentlich einen Pickel zu entfernen. Extraktionen sind eines der Markenzeichen einer guten Gesichtsbehandlung, können aber schmerzhaft sein. Diese Aufgabe sollten Sie unbedingt den Profis überlassen. Auch wenn Sie online Extraktionswerkzeuge kaufen können, ist es keine gute Idee, Extraktionen auf Ihrer eigenen Haut durchzuführen. Wenn es falsch gemacht wird, kann dies zu Narbenbildung auf Ihrem Gesicht führen, was das Letzte ist, was Sie wollen.

Wenn Sie unter 30 sind, sollten Sie auf Retinol verzichten und sich regelmäßig peelen lassen

Retinol ist ein Produkt, das man zu Hause aufträgt, und es hat wichtige Anti-Aging-Eigenschaften. Retinol enthält Vitamin A, das den Zellumsatz anregt und abgestorbene Hautzellen entfernt, so die Experten von Murad. Es ist eine der besten Möglichkeiten, zu Hause ein Peeling zu verwenden. Peelings hingegen werden von einer Kosmetikerin oder einem Dermatologen durchgeführt und können Wochen dauern, bis man sich davon erholt hat. Sanfte Peelings können bei zu Akne neigender Haut wirksam sein, aber die meisten Peelings sind für ältere Haut gedacht. Wenn Sie unter 30 sind und keine Akne haben, sollten Sie wahrscheinlich ein Retinol verwenden, anstatt in Peelings zu investieren.

Ihre Haut wird sofort nach einer Gesichtsbehandlung großartig aussehen

Jeder weiß, wie es sich anfühlt, aus einer Gesichtsbehandlung mit geröteter Haut herauszugehen, die manchmal schlimmer aussieht, als sie es war. Diese Rötungen klingen in der Regel schnell ab, und Sie werden feststellen, dass sich Ihr Hautbild verbessert hat. Erschrecken Sie jedoch nicht, wenn Ihre Haut nach der Gesichtsbehandlung eine „Entschlackungsphase“ durchläuft und Sie anfangen, Ausschläge zu bekommen. Laut Murad sind Gesichtsbehandlungen dazu gedacht, Giftstoffe tief in der Haut zu entfernen, und einige dieser Giftstoffe können als Mitesser oder Pickel auftreten. Das ist völlig normal und hält in der Regel nicht lange an. Ihre Haut wird in ein paar Tagen wieder klar sein und Sie davon überzeugen, dass sich Gesichtsbehandlungen absolut lohnen und ein notwendiger Bestandteil Ihrer Schönheitsroutine sein sollten.

Bilder: FoundryParkInn; Zenspa1; FoundryParkInn; FoundryParkInn/Flickr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.