Eine überwiegend vegane Ernährung kann den Blutdruck senken, auch wenn man gelegentlich Fleisch und Milchprodukte isst

Gesundheit Gewichtsverlust Grünzeug Gemüse Gemüse Früchte Vegan Vegetarisch Lebensmittel Fitness Ernährung Waage Bauernmarkt Wellness Crystal Cox/Business Insider
  • Eine vegane Ernährung mit pflanzlichen Vollwertprodukten, ohne Fleisch, Eier oder Milchprodukte, wurde mit gesundheitlichen Vorteilen wie einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht.
  • Neue Erkenntnisse deuten darauf hin, dass eine überwiegend pflanzliche Ernährung mit geringen Mengen an tierischen Produkten dennoch dazu beitragen kann, den Blutdruck zu senken und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern.
  • Forscher gehen davon aus, dass die gesundheitlichen Vorteile des Veganismus auf den Verzehr von mehr Gemüse, Obst, Vollkorngetreide, Nüssen und Samen sowie auf die in diesen pflanzlichen Lebensmitteln enthaltene Fülle von Mikronährstoffen zurückzuführen sind.
  • Besuchen Sie die Homepage von Insider, um mehr darüber zu erfahren.

Wenn Sie von den gesundheitlichen Vorteilen des Veganismus fasziniert sind, aber nicht bereit sind, lebenslang auf Fleisch und Käse zu verzichten, gibt es eine gute Nachricht.

Eine überwiegend pflanzliche Ernährung kann ausreichen, um die Herzgesundheit zu verbessern, den Blutdruck zu senken und das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern, so eine am 24. Juli im Journal of Hypertension veröffentlichte Studie.

Forscher der University of Warwick untersuchten 41 frühere Studien über verschiedene pflanzliche Ernährungsweisen. Sie stellten fest, dass alle untersuchten Ernährungsformen offenbar gesundheitliche Vorteile für die Teilnehmer hatten, auch wenn sie gelegentlich noch Fleisch und Milchprodukte aßen.

Eine Ernährung, die reich an pflanzlichen Lebensmitteln ist, ist nachweislich gut für Ihr Herz

Die in diese systematische Überprüfung einbezogenen Studien betrafen sieben verschiedene Arten der pflanzlichen Ernährung: die DASH-Diät, die speziell zur Senkung des Blutdrucks entwickelt wurde; eine vegetarische Ernährung; eine vegane Ernährung; die nordische Ernährung, die reich an Gemüse und fettem Fisch ist; eine ballaststoffreiche Ernährung mit Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten sowie eine Ernährung mit viel Obst und Gemüse.

Nahezu alle Diäten verbesserten den Blutdruck deutlich im Vergleich zu einer Ernährung, die aus dem bestand, was die Teilnehmer der Kontrollgruppe üblicherweise aßen.

Die größten Blutdruckverbesserungen wurden nicht durch die vegane Ernährung erzielt, sondern durch die DASH-Diät und den Lacto-Ovo-Vegetarismus, die beide Eier und Milchprodukte enthalten.

Dies deutet darauf hin, dass die Vorteile einer pflanzlichen Ernährung nicht unbedingt vom Verzicht auf alle tierischen Produkte abhängen.

Sie hängen stattdessen wahrscheinlich mit dem Verzehr von mehr pflanzlichen Vollwertprodukten zusammen, die Flavonoide und Nitrate enthalten. Diese könnten möglicherweise Entzündungen verringern, die Durchblutung verbessern und das Darmmikrobiom begünstigen, so die Theorie der Forscher.

Eine pflanzliche Ernährung ist wahrscheinlich auch natrium- oder salzärmer als die meisten anderen Ernährungsformen – ein hoher Natriumgehalt wird mit Gesundheitsrisiken wie Herzerkrankungen in Verbindung gebracht.

Auch wenn nicht klar ist, wie genau eine pflanzenreiche Ernährung den Blutdruck senkt, sind die Vorteile vielversprechend, denn es gibt Hinweise darauf, dass es schwieriger ist, eine strenge vegane Ernährung auf Dauer einzuhalten. Eine überwiegend pflanzliche Ernährung ist wahrscheinlich leichter zugänglich für Menschen, die davon profitieren könnten, wenn sie mehr Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte in ihren Speiseplan aufnehmen.

„Dies ist ein bedeutendes Ergebnis, da es unterstreicht, dass ein vollständiger Verzicht auf tierische Produkte nicht notwendig ist, um den Blutdruck zu senken und zu verbessern“, sagte Joshua Gibbs, Hauptautor der Studie und Student an der University of Warwick, in einer Erklärung. „

Veganer haben möglicherweise eine bessere aerobe Ausdauer als Allesfresser und sind genauso stark, so eine neue Studie

Lizzos vegane Ernährung hat mich groggy und gasförmig gemacht, aber ich habe ihren Katerbrunch geliebt

Warum Veganer und Fleischesser nicht aufhören können, sich gegenseitig zu trollen

FOLLOW US: Insider ist auf Facebook.

JETZT ANSEHEN: Beliebte Videos von Insider Inc.

NOW WATCH: Beliebte Videos von Insider Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.