Find the Best Options on Merchant Cash Advances

Unternehmen, die bei der Beantragung von Finanzierungen mit schwierigen Bedingungen konfrontiert sind, werden erleichtert sein zu hören, dass es im Allgemeinen viel einfacher ist, sich für einen Merchant Cash Advance zu qualifizieren als für andere Formen der Unternehmensfinanzierung. Ganz gleich, ob Ihr Unternehmen eine schlechte Kreditwürdigkeit hat, erst seit kurzem besteht oder keine wertvollen Vermögenswerte als Sicherheiten hat – ein MCA ist immer noch in Reichweite.

Wichtiger Hinweis: Händler-Barvorschüsse sind eine besonders nützliche Finanzierungsoption für kleine und mittlere Unternehmen, die einen großen Anteil ihrer Transaktionen über Debit- und Kreditkarten abwickeln. Wenn Sie also z. B. einen Kredit für ein Restaurant suchen, wäre ein Händler-Barvorschuss eine Lösung, die Sie bei finanziellen Engpässen in Betracht ziehen sollten.

Grundlegende Punkte, die Sie bei der Beantragung eines Händler-Barvorschusses beachten sollten:

1. Wie viel Prozent der Transaktionen Ihres Unternehmens werden per Debit-/Kreditkarte abgewickelt

2. Wie schnell Sie voraussichtlich in der Lage sein werden, das Darlehen zurückzuzahlen

Merchant Cash Advance: Quick Facts*

*Hinweis: Bei diesen Zahlen handelt es sich um die Mindestwerte für alle unsere Kreditpartner.

Top-Vorteile von Bargeldkrediten für Händler:

  1. Sehr junge Unternehmen können sich qualifizieren
  2. Niedrige Kreditsummen können sich trotzdem qualifizieren
  3. Kann für jeden geschäftsbezogenen Zweck verwendet werden
  4. Kann für jeden geschäftsbezogenen Zweck verwendet werden
  5. Keine Sorgen über fehlende Zahlungen
  6. Schnelle Genehmigung und schneller Zugang zu Geldmitteln

Weitere Kreditprodukte

Welche Branchen eignen sich am besten für Händler-Barvorschusskredite?

Händler-Barvorschüsse sind flexibel in Bezug auf die Art und Weise, wie sie als finanzielle Lösung in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt werden können. Egal, ob Sie ein Darlehen für eine Zahnklinik, ein Darlehen für ein Fuhrunternehmen, ein Darlehen für ein Bauunternehmen oder eine Finanzierung für eine andere Branche suchen – ein Händlerdarlehen kann die Antwort sein, nach der Sie suchen, unabhängig davon, in welcher Branche Ihr Unternehmen tätig ist.

Ein Händlerdarlehen ist auch äußerst flexibel in Bezug auf seine Fähigkeit, für jede Art von Geschäftsausgaben verwendet zu werden, die Sie decken müssen. Vielleicht braucht Ihr Unternehmen Hilfe bei der Erholung nach einer Katastrophe, vielleicht hat die Flaute in Ihrer Branche Sie in diesem Jahr besonders hart getroffen, oder vielleicht brauchen Sie Hilfe beim Wachstum Ihres Autoreparaturgeschäfts. Barvorschüsse für kleine Unternehmen sind für jede Art von geschäftsbezogenen Ausgaben nützlich.

Vor- und Nachteile von Barvorschüssen für Händler

Vorteile

Nachteile

✔ Sehr einfach zu qualifizieren

✔ Schneller Zugang zu Bargeld

✔ Kann für jeden Zweck verwendet werden für jeden Zweck

🗙 Höhere Zinssätze

🗙 Kürzere Rückzahlungsfristen

🗙 Unverantwortlicher Gebrauch kann zu einem Schuldenkreislauf führen

Wie funktioniert ein Merchant Cash Advance?

Wenn es um Barvorschüsse für kleine Unternehmen geht, ist Ihre Kreditwürdigkeit nicht der einzige Faktor. Manchmal berücksichtigen die Kreditgeber nicht einmal Ihre Kreditwürdigkeit, wenn Sie einen Barvorschuss für Händler beantragen. Was die Kreditgeber in erster Linie betrachten, sind Ihre monatlichen Einnahmen und insbesondere die Anzahl der Kredit- und Debitkartentransaktionen, die Ihr Unternehmen jeden Monat verzeichnet.

Nach der Beantragung und Gewährung eines Händler-Barvorschusses zahlt Ihr Unternehmen den Kreditbetrag schrittweise zurück, indem es automatisch einen bestimmten Prozentsatz der künftigen Kredit- und Debitkartentransaktionen einzieht. Der Rückzahlungszeitraum für die Finanzierung von Händlerkrediten hängt von dem Prozentsatz ab, der von diesen Kartentransaktionen abgezogen wird, sowie vom ursprünglichen Kreditbetrag, kann aber bis zu 4 Monate betragen.

Im Gegensatz zu einem Standardzinssatz enthalten Barvorschussdarlehen einen so genannten „Faktorsatz“, mit dem der anfängliche Betrag des Barvorschusses multipliziert wird; der Faktorsatz liegt normalerweise zwischen 1,14 und 1,48.

Bei einem Barvorschussbetrag von 10.000 US-Dollar würde der zurückzuzahlende Betrag beispielsweise zwischen 11.400 und 14.800 US-Dollar liegen. Das klingt zwar auf den ersten Blick nicht so schlimm, doch wenn man die Kreditlaufzeit und den Prozentsatz berücksichtigt, der von jeder Kreditkartentransaktion abgezogen wird, kann dies bei einigen Barvorschüssen für kleine Unternehmen zu effektiven Jahreszinsen führen, die in den dreistelligen Bereich gehen. Das ist ein Grund, vorsichtig zu sein, wenn man Barvorschüsse in Betracht zieht.

Warum werden?

Im Allgemeinen sind Barvorschüsse für Unternehmen eine Art von Unternehmensfinanzierung, die fast vollständig online abgewickelt wird. Aus diesem Grund sind alternative Kreditplattformen wie Become die richtige Wahl, wenn es um die Finanzierung von Händlervorschüssen geht, die Sie benötigen. Aber während viele Online-Kreditplattformen einen schnellen und einfachen Antragsprozess versprechen, hebt Become die digitale Kreditvergabe auf die nächste Stufe.

Mit fortschrittlichen Algorithmen ist Become in der Lage, kleine und mittelständische Unternehmen zu unterstützen:

  • Verbindung zu Dutzenden von Top-Kreditpartnern in den Vereinigten Staaten und Australien
  • Detaillierte, automatisch durchgeführte Finanzbewertung, die eine Vielzahl von Faktoren wie Geschäftsalter, monatliche Einnahmen, bestehende Schulden und mehr berücksichtigt
  • Maßgeschneiderte Abstimmung mit Finanzierungslösungen, für die Sie sich qualifizieren können und die je nach Ihren Anforderungen und Ihrem Profil am besten zu Ihren Bedürfnissen passen

Unterm Strich: Das Beste an der Beantragung von Händlerdarlehen über Become ist, dass Sie unabhängig davon, ob Sie sich qualifizieren oder nicht, über das LendingScore™ Dashboard Zugang zu einem kostenlosen personalisierten Finanzprofil erhalten, das Ihnen dabei hilft, Ihre Finanzierungschancen zu verbessern (mit Tools, Tipps und Ratschlägen, die Ihrem Unternehmen beim Wachstum helfen).

Sieh, ob ich mich qualifiziere

(es besteht kein Risiko für Ihre Kreditwürdigkeit!)

Wie Sie einen Liquiditätsvorschuss für Ihr Unternehmen beantragen

Schrittweise Anleitung für die Beantragung eines Liquiditätsvorschusses für Ihr Unternehmen:

  1. Wählen Sie den gewünschten Darlehensbetrag aus und wählen Sie „Darlehensangebot einholen“
  2. Füllen Sie die geforderten Informationen aus (u. a. Dauer der Tätigkeit in der Branche, Einnahmen, Geschäft usw.)
  3. Übermitteln Sie die Girokontodaten Ihres Unternehmens zur Analyse
  4. Warten Sie auf Angebote. Sie können Ihren Status auch überprüfen, indem Sie auf „Zugriff auf Ihren Kreditantrag“ klicken
  5. Sehen Sie sich die Angebote an und wählen Sie Ihren bevorzugten Kreditgeber aus
  6. Erhalten Sie die Mittel auf Ihr Geschäftsgirokonto
  7. Sehen Sie sich Ihr maßgeschneidertes LendingScore™-Dashboard an, um Ihre Finanzierungsoptionen zu verbessern
  8. Verbessern Sie Ihre Raten – wenn Ihr LendingScore™ unzureichend ist, folgen Sie dem personalisierten Plan (8-12 Wochen, um die Finanzierung freizuschalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.