Gebackenes Hawaii-Huhn

2.9Kshares
  • Tweet
  • Pin
  • Share
  • Mix

Dieses gebackene Hawaii-Huhn wird in einer Mischung aus Ingwer, Honig und Ananassaft mariniert und dann perfekt gebacken. Es ist zart, saftig und sehr schmackhaft.

Hawaiianisches Hähnchen

Gebackenes Hawaii-Hähnchen

Wir kochen zu Hause sehr oft Huhn, aber unsere Mahlzeiten sind nie langweilig, weil es so vielseitig ist. Wie dieses gebackene Hähnchen Marinara. Oder auch diese knusprig gebackenen Hähnchenschenkel, einfach und doch voller Geschmack. yum!

Eines Tages stellte ich fest, dass ich schon lange kein Hähnchen mehr mariniert hatte, und stieß auf ein großartiges Rezept für gebackenes Hawaii-Hähnchen, das es mehr als wert ist, hier im Blog vorgestellt zu werden.

Hawaiianisches Hähnchen

Wie man gebackenes hawaiianisches Hähnchen zubereitet

Es ist schon eine Weile her, dass wir Hähnchen gemacht haben, das so zart, saftig und schmackhaft war. Marinieren, meine Freunde! Dieses Rezept beginnt mit dem Marinieren von Hähnchenkeulen und Oberschenkeln mit Knochen in einer erfolgreichen Mischung aus Ananassaft, Sojasauce, frischem Ingwer und Honig, um nur einige zu nennen.

Hawaiianisches Hähnchen

Wenn die Mischung durchgezogen ist, wird sie unter Wenden gebacken und mit der Mischung glasiert. Dieses Rezept wird oft als „Huli Huli Chicken“ bezeichnet, denn es ist der hawaiianische Ausdruck für „wenden und wenden“. Beim Backen dieses Rezepts wendet man und glasiert, wendet und glasiert.

Mancher würde jedoch die Stirn runzeln, wenn man das Huhn mit einer Mischung begießt, die in rohem Huhn mariniert wurde. Deshalb habe ich die restliche Marinade vor der Verwendung als Glasur aufgekocht. Sicherheit geht vor! Wenn Sie sich diesen Schritt ersparen möchten, können Sie die Marinade, die nur zum Übergießen verwendet wird, ganz neu ansetzen.

chicken

Es gibt viele Variationen von Hawaii-Hühnchen, aber dieses ist einfach und so lecker. Wir machen es sehr gerne von Zeit zu Zeit, es ist ein Hähnchenrezept, das nie enttäuscht.

chicken

Das Endergebnis ist ein zartes Hähnchen, das vom Knochen fällt und einen ausgeprägten und köstlichen Geschmack hat.

Genießen Sie dieses fantastische Hähnchenrezept!

Da Hähnchen bei uns zu Hause sehr beliebt ist, sollten Sie auch unsere anderen Hähnchenrezepte ausprobieren, von Salaten über Flügel bis hin zu Pasteten und Suppen.

Gebackenes Hähnchen

Wenn Sie gerne backen und Nudeln lieben, probieren Sie diese gebackenen Hähnchen-Spaghetti! Um Ihre Liebe zu Hühnchen und Speck zu kombinieren, ist dieses Rezept für Hähnchen im Speckmantel einfach und beeindruckend.

Vergessen Sie nicht, mein neuestes Hähnchenrezept zu probieren, das Honig-Dijon-Hähnchen!

Wenn Sie von einem dieser köstlichen Hähnchenrezepte noch Hähnchen übrig haben, sollten Sie unbedingt unser Rezept für Pesto-Hähnchen-Quesadillas ausprobieren. Es ist eines unserer Lieblingsrezepte!

Huhn aus Hawaii

Zutaten

  • 2 Pfund Huhn mit Knochen, wir haben Keulen und Schenkel verwendet
  • 1/4 Tasse natriumarme Sojasauce
  • 1/4 Tasse Reisweinessig
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Teelöffel frischer Ingwer, gerieben
  • 1 Dose Ananasstückchen im Saft, Saft von den Stücken trennen und den Saft für die Marinade verwenden
  • 1/4 Tasse Ketchup
  • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
  • 2 Teelöffel Knoblauch, gehackt
  • grüne Zwiebeln, zum Garnieren

Anleitung

  1. In einer Schüssel Sojasauce, Essig, Honig, Ingwer, Ananassaft, Ketchup, Brühe und Knoblauch verquirlen. Die Mischung in einen großen Ziplock-Beutel geben. Das Hähnchen hinzugeben und vorsichtig durchschwenken, um es zu überziehen. In den Kühlschrank stellen und mindestens 2 Stunden marinieren lassen, dabei den Beutel einmal umdrehen.
  2. Den Ofen auf 400 Grad vorheizen und das Huhn auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech legen. Beiseite stellen und den Rest der Marinade im Ziplock aufbewahren.
  3. Das Hähnchen 35 Minuten lang im Ofen backen, oder bis der Saft klar herausläuft. Während das Huhn gart, den folgenden Schritt ausführen.
  4. Die restliche Marinade in einen Topf auf dem Herd leeren. Zum Kochen bringen und dann bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten kochen.
  5. Wenn das Huhn gar ist, jedes Stück wenden und mit der Marinade begießen. Ein paar Minuten grillen, wenden, mit der Marinade begießen und erneut grillen.
  6. Aus dem Ofen nehmen und mit den Ananasstücken aus der Dose und den gehackten Frühlingszwiebeln garnieren. Guten Appetit!
Ernährungsinformationen:

Ertrag: 6Portionsgröße: 6 Portionen
Menge pro Portion:Kalorien: 381Gesättigtes Fett: 6gCholesterin: 126mgNatrium: 617mgKohlenhydrate: 25gBallaststoffe: 1gZucker: 22gEiweiß: 22g

Haben Sie dieses Rezept gemacht?

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar im Blog oder teilen Sie ein Foto auf Pinterest

2.9Kshares
  • Tweet
  • Pin
  • Share
  • Mix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.