Halloween 2 & 3 Release Dates Delayed By A Whole Year To 2021 & 2022

Die Veröffentlichung von Halloween Kills und dessen Sequel Halloween Ends wurden um ein ganzes Jahr verschoben. Das Halloween-Reboot aus dem Jahr 2018 von Regisseur David Gordon Green mit einem Drehbuch von Green, Danny McBride und Scott Teems war ein Kritiker- und Kassenhit, der den Franchise-Star Jamie Lee Curtis zurück auf die große Leinwand brachte. Der Film führte nicht nur Curtis‘ Laurie Strode wieder ein, sondern etablierte auch die Tochter und die Enkelin der Figur als beeindruckende Scream-Queens, die bereit sind, in die Fußstapfen von Curtis zu treten.

Halloween Kills sollte eigentlich am 16. Oktober 2020 in die Kinos kommen, aber da sich das Coronavirus in vielen amerikanischen Bundesstaaten unvermindert weiter ausbreitet, schien dieser Termin immer unwahrscheinlicher. Die COVID-19-Pandemie hat bereits mehrere bemerkenswerte kommende Blockbuster dazu gezwungen, ihre zuvor festgelegten Veröffentlichungstermine zu verschieben. Wonder Woman 1984, Tenet und Disneys Mulan sind nur einige der großen Filme, die die Studios im Kalender nach hinten verschieben mussten. Der neu veröffentlichte Trailer zu Halloween Kills bestätigte, was viele schon für unvermeidlich hielten: Das Veröffentlichungsdatum im Oktober 2020 steht nicht mehr.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Neben dem Trailer veröffentlichte Halloween-Schöpfer John Carpenter ein Update zum Status von Halloween Kills und der Fortsetzung Halloween Ends auf Twitter. Der Regisseur teilt die herzzerreißende Nachricht mit, dass die Tatsache, den Film im Oktober zu veröffentlichen, bedeutet, dass der Film „in einem kompromittierten Kinoerlebnis konsumiert werden würde.“ Daher haben sie beschlossen, die Veröffentlichung des Films um ein Jahr zu verschieben, um die Tradition der Veröffentlichung von Halloween im Oktober aufrechtzuerhalten. Zusätzlich zu der Verschiebung des Veröffentlichungsdatums kündigte Carpenter an, dass der Film 2021 auch in IMAX Premiere haben wird und dass die Vorbereitungen für Halloween Ends bereits begonnen haben.

Die Nachricht von Carpenter kommt zusammen mit einer offiziellen Ankündigung von Universal Pictures, dass aufgrund der Änderung des Veröffentlichungsdatums von Halloween Kills, Halloween Ends nun auch ein Jahr später in die Kinos kommen wird, am 14. Oktober 2022. Ehrlich gesagt macht das alles sowohl aus Marketing- als auch aus Sicherheitsgründen absolut Sinn. Aus Sicht des Marketings ist es nur logisch, dass die Filmemacher und das Studio sicherstellen wollen, dass ihre Halloween-Filme im Oktober in die Kinos kommen, da dies in der Regel die beste Zeit des Jahres für die Veröffentlichung von Horrorfilmen ist. Und da kein Ende der Coronavirus-Pandemie in Sicht ist, ist ein Kinostart von Halloween Kills im Jahr 2020 ein sicherer Weg, um ein viel geringeres Einspielergebnis als erwartet zu garantieren.

Auch wenn diese Nachricht enttäuschend ist, vor allem nach einem so spannenden Teaser-Trailer, wird Michael Myers‘ Duell mit Laurie Strode das Warten sicher wert sein. Und die Nachricht, dass diese Verschiebung des Starttermins den Filmemachern von Halloween Kills mehr Zeit gibt, den Film für eine IMAX-Veröffentlichung vorzubereiten, zeigt deutlich, dass das Studio hohe Erwartungen an das Kinodebüt des Films am 15. Oktober 2021 hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.