Organize It! Wie man zwei Arten von Schubladenteilern herstellt

Wie man einen Schubladenteiler aus Holz herstellt

Wer auch immer die Schubladen erfunden hat, war ein Genie. Ein Fach, in das man seine Sachen hineinwerfen, es schließen und vergessen kann? Ich bin dabei. Was der Erfinder der Schublade allerdings nicht bedacht hat, ist die Organisation. Wenn man seine Sachen in eine Schublade wirft, muss man sie erst wieder heraussuchen. Sie können herkömmliche Schubladenteiler und -organisatoren im Laden kaufen, aber was, wenn Ihre Schubladen zu klein (oder zu groß) sind? Du hast Glück – DIY-Schubladenteiler sind wirklich einfach selbst zu machen.

Vor und nach der Organisation der Utensilienschublade

Meine Küchenschubladen sind sehr schmal, was bedeutet, dass die meisten herkömmlichen Schubladenteiler nicht passen. Das ist kein Problem! Ein bisschen Kleber, Klammern und Schrauben später konnte ich meine Utensilienschublade in weniger als einer Stunde organisieren.

Schubladenteiler für die Intimsphäre

Vielleicht ist Ihr Schubladenchaos in der Küche in Ordnung, aber im Schlafzimmer ein Wrack? Da sind Sie nicht allein. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie ich maßgeschneiderte Schubladenorganisatoren sowohl für meine unorganisierte Küche als auch für meine chaotischen Kommodenschubladen gemacht habe.

DIY-Schubladenteiler für kleine Organisation

Materialien, die man braucht, um DIY-Schubladenteiler zu machen

Um einen Schubladenorganisator für eine Küchenschublade, eine Gerümpelschublade oder einen anderen Raum zu machen, der eine Organisation von Kleinteilen braucht, brauchen Sie die folgenden Materialien:

  • Papier und Bleistift
  • 1/4″ dicke Pappelholzplatten (die Höhe des Holzes hängt davon ab, wie tief deine Schublade ist)
  • 1/4″ Schrauben
  • 3/4″-Eckstreben
  • Holzleim

Schritt

Schritt 1 | DIY Utensilien-Organizer

Bevor Sie mit Ihren DIY-Schubladenteilern beginnen, nehmen Sie die Schublade aus ihrer Führung heraus. Messen Sie die untere Breite und Länge der Schublade.

Schritt

Schritt 1 | DIY Utensil Organizer

Schneiden Sie ein Stück Papier in der Größe des Bodens Ihrer Schublade zu. Skizziere dann, wie dein Schubladenorganizer aussehen soll (benutze ein Lineal!). Dieser DIY-Schubladen-Organizer ist wie eine Leiter, mit Brettern, die über die Länge der Schublade nach oben gehen und über die Breite verbunden sind. Berücksichtigen Sie beim Skizzieren das Holz, das über die Länge der Schublade hinausgeht, da dies die Breite um einen halben Zoll vergrößert.

Ich fand es hilfreich, meine Utensilien herauszuholen und sie auf das Papier zu legen, als ich herausfand, welche Art von Layout ich wollte.

Wenn Sie mit Ihrem Entwurf zufrieden sind, schneiden Sie Ihre Pappelholzbretter so zu, dass sie in das Layout passen. Da Pappelholz ein weiches Holz ist, kannst du diese Schnitte leicht mit der Handsäge machen. Ich habe mich dafür entschieden, meine Dremel-Säge zu benutzen.

Schritt

Schritt 3 | DIY Utensil Organizer

Nimm die beiden Bretter, die über die Länge der Schublade verlaufen, und markiere entsprechend deinem Entwurf die Querschnitte. Es ist hilfreich, wenn Sie dies im Inneren der Schublade tun können, wobei das Papierlayout im Boden der Schublade als Orientierungshilfe dient. Schrauben Sie an jedem Punkt des Querschnitts eine kleine Klammer fest.

Da das Holz sehr weich ist, brauchen Sie eigentlich keine Bohrmaschine, um die Klammern einzuschrauben. Es geht auch von Hand.

Schritt

Schritt 4 | DIY Utensilien-Organizer

Montieren Sie den Rest des Schubladen-Organizers, indem Sie die Querschnittsbretter an jeden Satz von Klammern schrauben. Geben Sie Holzleim auf die Enden jedes Querschnittsbretts, bevor Sie sie festschrauben, und verwenden Sie einen feuchten Lappen, um überschüssigen Leim abzuwischen, bevor er trocknet.

Wenn Sie Zwingen haben, klemmen Sie den Schubladenteiler ein, während er trocknet. Wenn Sie keine Klammern haben, können Sie den Schubladeneinteiler auf die Seite legen und ein paar schwere Bücher darauf stellen, während er trocknet.

Müssen Sie Ihren Schubladeneinteiler in noch kleinere Abschnitte unterteilen? Sie können Ihre vorhandenen Abschnitte in zwei Hälften teilen, indem Sie einfach kleinere, senkrechte Holzstücke mit der oben beschriebenen Klammermethode hinzufügen.

Schritt

DIY Drawer Organizer | Schritt 5

Wenn der Leim vollständig getrocknet ist, können Sie das Holz so lassen, wie es ist, oder es streichen.

DIY Utensil Organizer
DIY Utensil Organizer

DIY Schubladenteiler für große Organisation

Nun, da die Utensilienschublade schön und ordentlich ist, lass uns über die Kommode sprechen.

DIY-Schubladenteiler

Um die Schublade der Kommode in kleinere Abschnitte zu unterteilen, müssen Sie einige Holzklammern anfertigen. Du brauchst die gleichen Materialien wie für den ersten Holzteiler (außer dem Holzleim).

Wie man billige Schubladenteiler herstellt

Gleich dem DIY-Schubladenorganisator am Anfang des Beitrags, fangen Sie damit an, die Breite und Länge des Inneren Ihrer Kommodenschublade zu messen. Schneiden Sie Holzstücke ab, die fast der Länge der Schublade entsprechen – schneiden Sie sie etwa 1/16 Zoll kleiner, damit sie leicht in die Schublade gleiten können. Befestigen Sie anschließend kleine Klammern an beiden Seiten der Holzstücke. Lackieren Sie Ihre Schubladen-Organisationsleisten, falls gewünscht.

Schubladen-Organisator

Insgesamt erfordert das Organisieren jeder Schublade – von der Utensilienschublade bis zur gefürchteten Gerümpelschublade – ein wenig Planung und nur ein paar Dollar. Es ist völlig anpassungsfähig und auf jeden Fall besser als die Suche nach dem Gesuchten. Viel Spaß beim Organisieren!

Suchen Sie nach weiteren Möglichkeiten, die Unordnung in den Griff zu bekommen? Lies diese Anleitung zum Bau eines Roll-Up-Organizers!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.