Veritas

Aletheia/Veritas

Göttin der Wahrheit
Veritas.png
Altgriechisch: Αληθεια
Herkunft: Griechisch-Römisch
Heiliges Tier: Katzen
Waffen:
Familie: Saturn (Vater)
Tugend (Tochter)

In der römischen Mythologie war Veritas, was Wahrheit bedeutet, die Göttin der Wahrheit, eine Tochter von Saturn und die Mutter der Tugend. Man glaubte, dass sie sich auf dem Grund eines heiligen Brunnens versteckte, weil sie so flüchtig war. Ihr Bildnis wird als junge, weiß gekleidete Jungfrau dargestellt. Veritas ist auch der Name für die römische Tugend der Wahrhaftigkeit, die als eine der wichtigsten Tugenden eines guten Römers galt. In der griechischen Mythologie war Veritas als Aletheia bekannt.

Kräfte und Fähigkeiten:

  • Telekinese – in der Lage, Gedanken zu lesen…
  • Wahrheit – Als Göttin der Wahrheit besteht ihre charakteristische Fähigkeit darin, Menschen zu zwingen, die Wahrheit zu sagen. Egal in welcher Stadt sie sich befindet, wenn jemand laut nach der Wahrheit fragt, wird er ihren Fluch hervorrufen. Niemand kann belogen werden, wenn er unter ihrem Fluch steht. Seelenlose Menschen sind davon nicht betroffen und können sie sogar anlügen, da sie eine besondere Resistenz gegen den Fluch zu haben scheinen.
  • Unsterblichkeit
  • Superschnelligkeit & Geschwindigkeit – Sie hat katzenartige Geschwindigkeit und Beweglichkeit.
  • Superstärke – Sie hat eine erhöhte Stärke und kann ihre Feinde mit einem Schlag niederschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.