Warum Sie eine Ignite-Präsentation machen sollten

Haben Sie schon von einer Ignite-Präsentation gehört? Vielleicht haben Sie das und möchten mehr darüber erfahren. Vielleicht haben Sie eine Ignite-Veranstaltung in der Werbung gesehen und waren neugierig. Oder vielleicht haben Sie noch nie von Ignite gehört, suchen aber nach alternativen Präsentationsstilen.

Wenn Sie ein Präsentator sind und Ihre Präsentations- und PowerPoint-Fähigkeiten verbessern möchten, sind Sie hier richtig. Ignite-Präsentationen sind ein weltweiter Trend für alle, die sich inspirieren lassen wollen – und Sie sollten daran teilhaben.

Was ist eine Ignite-Präsentation?

Ignite ist eine der vielen alternativen Präsentationsformen, die im Kommen sind. Sie dauert 5 Minuten und enthält 20 Folien. Jede Folie wechselt automatisch nach 15 Sekunden. Dieser Stil zwingt Sie dazu, prägnant und organisiert zu sein. Außerdem regt er zu viel Originalität an. Und er eignet sich für eine Reihe von Präsentationen, von Klassenzimmern über Firmenpräsentationen bis hin zu Konferenzen.

Brady Forrest hat Ignite 2006 in Seattle entwickelt. Der Präsentationsstil entstand aus seinem Wunsch, Veranstaltungen zum Austausch von Ideen zu schaffen. Es entstand aus der Tech-Community heraus und diente der Vernetzung. Heute ist Ignite einer der alternativen Präsentationsstile, der sich weltweit verbreitet hat. Ignite-Gemeinschaften gibt es inzwischen in über 100 Städten weltweit.

Wie bei Pecha Kucha ist man bei Ignite an eine strenge Zeitvorgabe gebunden. Aber statt stressig und hektisch zu sein, ist das Ergebnis oft lustig und kreativ. Es scheint, dass Moderatoren unter strukturierten Präsentationsstilen richtig aufblühen. Der Slogan von Ignite lautet „Erleuchte uns, aber mach es schnell“. Und vielen Präsentatoren ist genau das gelungen.

Lesen Sie mehr und sehen Sie sich weitere Ideen für Ignite-Präsentationen auf deren Website an.

Warum sollten Sie eine Ignite-Präsentation halten?

Es gibt viele verschiedene Motive, sich der Ignite-Revolution anzuschließen. Schließlich ist sie nicht ohne Grund global geworden. Deshalb haben wir im Folgenden einige der wichtigsten Details skizziert.

Um Ihre Präsentationsstile zu verbessern

Das Experimentieren mit verschiedenen Präsentationsstilen wird Ihre Fähigkeiten als Präsentator nur verbessern. Außerdem zeigen Sie damit, dass Sie bei den aktuellen Formaten auf dem Laufenden sind. Und mit dem Wissen über alternative Präsentationsstile könnten Sie sogar den nächsten neuen Präsentationstrend kreieren. Oder zumindest werden Sie eine einzigartige Präsentationsweise entwickeln, die für Sie am besten funktioniert.

Eine Ignite-Präsentation verlangt von Ihnen, dass Sie als Redner Spaß haben, kreativ und prägnant sind. Sie müssen Ihre Worte in 15 Minuten unterbringen und gleichzeitig Ihre Rede fließend und natürlich gestalten. Das Timing muss perfekt sein. Wenn Sie sich verplappern, könnten Sie die Synchronisation Ihrer gesamten Präsentation verlieren. Deshalb ist auch Übung das A und O. Fluss, Timing und Übung sind die Schlüsselelemente für einen guten Redner. Eine Ignite-Präsentation unterstreicht die Bedeutung dieser Präsentationsqualitäten.

Lesen Sie mehr darüber, wie Sie ein großartiger öffentlicher Redner werden können, indem Sie unseren Artikel „Top-Tipps für Präsentationen, um die Angst vor öffentlichen Auftritten zu überwinden“ lesen.

Das Publikum begeistern

Eine Ignite-Präsentation ist nicht nur für den Redner großartig. Sie ist auch für die Zuhörer großartig. Die Schnelligkeit der 15-Sekunden-Folien fesselt die Aufmerksamkeit der Zuhörer und hält sie bis zum Ende aufrecht. Sie haben keine Zeit, sich ablenken zu lassen. Sie haben keine Gelegenheit, den Tod durch PowerPoint zu erleben. Stattdessen fesseln Sie die begrenzte Aufmerksamkeitsspanne sofort.

Bei diesen schnellen Präsentationsstilen geht es mehr um Unterhaltung als um Information. Details und Inhalte sind zwar wichtig, aber noch wichtiger ist es, die Zuhörer zu fesseln. Sie können Ihr Unternehmen oder Ihre Idee nach der Präsentation weiter erforschen. Aber Sie müssen diesen Wunsch wecken. Sie müssen die Zuhörer zum Handeln auffordern. 5 Minuten reichen nicht aus, um alles zu sagen, was Sie über Ihre Idee sagen wollen. Aber es ist genug Zeit, um einen Vorgeschmack zu geben. Machen Sie den Zuhörern Appetit auf mehr. Und bleiben Sie danach in der Nähe, um weitere Informationen anzubieten.

Alexis Bauer hält eine großartige Ignite-Präsentation darüber, wie man mit einer Menschenmenge umgeht, wenn man seine sozialen Fähigkeiten verbessern will.

Teil einer Gemeinschaft sein

Ignite ist mehr als nur ein Präsentationsstil. Es ist auch eine globale Gemeinschaft. Sie begannen als Networking-Veranstaltungen in Seattle und haben sich auf Städte in der ganzen Welt ausgedehnt. Es ist ganz einfach, eine Veranstaltung in Ihrer Nähe zu finden. Die meisten haben ihre eigene lokale Website und ein soziales Netzwerk. Dies ist zum Beispiel die Ignite-Seite für Wales. Und wenn Sie keine Ignite-Veranstaltung in Ihrer Nähe haben, können Sie Ihre eigene gründen!

Der Gemeinschaftsgeist gibt Ihnen die Möglichkeit, neue Ideen für Ignite-Präsentationen aufzunehmen und weiterzugeben. Die Veranstaltungen ermöglichen es Ihnen, neue Leute in Ihrer Umgebung kennenzulernen und soziale und berufliche Kontakte zu knüpfen. Sie können die Präsentationsfähigkeiten anderer beobachten und deren Erfolge auf Ihre eigene Technik übertragen. Vielleicht stoßen Sie auch auf ein lebensveränderndes Konzept, an dem Sie sich beteiligen möchten. So oder so wird die Teilnahme an einer Ignite-Veranstaltung zu etwas Gutem führen.

Der Gemeinschaftseffekt ähnelt einer Pecha-Kucha-Präsentation, einem anderen der alternativen Präsentationsstile, über den Sie hier mehr lesen können: „Was ist eine Pecha Kucha-Präsentation?“

Um Ihre PowerPoint-Kenntnisse zu verbessern

Eine großartige Sache bei Ignite-Präsentationen ist, dass Sie von Anfang an ein strenges PowerPoint-Format haben. Normalerweise sind die schwierigsten Entscheidungen bei der Erstellung von Folien die, wie viele man verwenden will, wie lange jede einzelne Folie dauern soll und wie lange die PowerPoint-Präsentation dauern soll. Bei einer Ignite-Präsentation werden all diese Entscheidungen für Sie getroffen. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Format der Ignite-Präsentation an Ihre Ideen für die Ignite-Präsentation anzupassen.

Sehen Sie sich unbedingt den Abschnitt Ignite-Videos an, um sich von den Ideen für Ignite-Präsentationen inspirieren zu lassen.

Das eingeschränkte Format der Ignite-Präsentation macht es schwierig, in die klassischen PowerPoint-Fallen zu tappen. Sie können zum Beispiel Ihre Folie nicht mit Text füllen, weil Sie wissen, dass die Zuhörer ihn nicht innerhalb von 15 Sekunden lesen können. Daher müssen Sie stattdessen große, eindrucksvolle Bilder verwenden. Sie können auch keine übermäßig komplexen Diagramme oder Grafiken verwenden, da die Zuhörer keine Zeit haben werden, deren Bedeutung zu verstehen. Sie müssen also aussagekräftige und prägnante Bilder verwenden. Sie können keine überlagerten oder unübersichtlichen Folien verwenden, da der Leser keine Zeit hat, zwischen den einzelnen Objekten auf der Folie hin und her zu springen. Daher müssen Sie die Folien einfach halten. All diese Dinge fördern bessere PowerPoint-Präsentationen.

Denken Sie daran, dass Sie eine Ignite-Präsentation auch mit einer 24Slides-Vorlage erstellen können.

Zum Schluss: Ignite-Präsentationen sind lustige, kreative, flotte, soziale und alternative Präsentationsstile. Und es gibt eine ganze Reihe von Ignite-Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen können. Worauf warten Sie also noch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.