Was man in Kuba anziehen sollte: Packliste + Outfit-Vorschläge

Was man in Kuba anziehen sollte

Immer mehr Reisende zieht es nach Kuba! Havanna und ganz Kuba sind ein tropisches Reiseziel und im Allgemeinen das ganze Jahr über heiß, also ziehen Sie Ihre Sommerkleidung an.

Lesen Sie mehr: 20 Amazing Things to Do in Cuba

Kuba Packliste

Reisepass & Visum

Es versteht sich von selbst, dass Sie Ihren Reisepass für die Einreise nach Kuba benötigen. Amerikaner müssen auch ein kubanisches Visum kaufen – wenn Sie direkt fliegen, können Sie dieses direkt am Flughafenkiosk kaufen, wenn Sie einchecken, aber je nachdem, welche Fluggesellschaft Sie wählen, wird der Preis variieren!

Der tatsächliche Preis für ein amerikanisches Visum für Kuba beträgt 50 $ pro Person. Jet Blue verlangt genau diesen Betrag, aber American Airlines verlangt 100 $ pro Person, so dass es für eine vierköpfige Familie sehr teuer werden kann. Informieren Sie sich auf der Website Ihrer Fluggesellschaft über die neuesten Informationen.

In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über die Reisekategorien für Kuba, die Visakarte und andere häufig gestellte Fragen.

Lesen Sie mehr: Wie man als Amerikaner nach Kuba reist

Atmungsaktive Sommerkleidung

Fühlen Sie sich frei, jede beliebige Kleidung mit nach Kuba zu nehmen. Da Kuba ein tropisches Land ist, wird es nachmittags extrem heiß, und Shorts, T-Shirts und Tanktops sind alle akzeptabel. Ich hatte nicht das Gefühl, dass Kuba in dieser Hinsicht besonders konservativ ist. Nachts wird es kühler, also sollte man eine Strickjacke oder eine leichte Jacke einpacken.

Die Pastellfarben und die prächtige Architektur in Havanna eignen sich hervorragend für Fotos, also würde ich hübsche Sommerkleider und leichte, kühlende Stoffe wie Leinen und Baumwolle für Damen und Herren empfehlen. Meine besten Bilder von Havanna Kuba finden Sie in diesem Fototagebuch, um sich vor der Reise inspirieren zu lassen!

Wenn Sie die Tropicana-Show bei Nacht sehen wollen, sollten Sie sich auf jeden Fall schick machen! Die Atmosphäre ist eher wie in einem Nachtclub oder einer Show, und es ist zu erwarten, dass die Leute etwas extravaganter gekleidet sind.

Wenn Sie für Kuba packen, sind leichte, atmungsaktive Stoffe in Pastell- und neutralen Farben der Schlüssel. Die Sonne kann besonders am Nachmittag heiß sein, wenn die meisten Wandertouren stattfinden, so dass bequeme Schuhe und ein Regenschirm oder Hut für Schatten ein Muss sind.

Ich habe sowohl Wandertouren durch Havanna als auch Bustouren gemacht und war angenehm überrascht, wie modern und komfortabel die Tourbusse sind. Das Reiseunternehmen, mit dem ich in Kuba unterwegs war, war Havana Tours und ich habe halbtägige Bustouren in Santiago, Cienfuegos und Havanna gemacht. Die Busse selbst sind aus China importiert, brandneu und sehr komfortabel, aber es kann kühl sein.

Hier sind einige beliebte Tagestouren in Kuba

Komfortable Wanderschuhe

Havanna hat viele Kopfsteinpflasterstraßen und unebene Bürgersteige, also halten Sie sich an flache Schuhe, Sandalen und bequeme Turnschuhe.

Lesen Sie mehr: Die besten Wanderschuhe für die Reise

Sonnencreme

Ein absolutes Muss, egal wohin man reist, ich nehme gerne sowohl eine Sonnencreme für das Gesicht als auch eine für den ganzen Körper mit. Für das Gesicht ist diese japanische Marke mein absoluter Favorit – sie ist nicht fettig, erschwinglich und klebt nicht, ohne zu riechen. Für den Körper liebe ich diesen Breitspektrum-Sonnenschutz, der nach Kokosnuss riecht und die Beine schön glänzen lässt.

Lippenbalsam mit LSF | Ein absolutes Muss, um rissige Lippen zu vermeiden! Mein Lieblings-Tagesbalsam ist Lanolips.

Mückenspray | Kuba liegt in der Zika-Zone, aber ich persönlich wurde während meines Aufenthalts im Land überhaupt nicht gebissen. Es liegt an euch, ob ihr es mitnehmen wollt. Ich habe dieses Spray immer dabei, wenn ich im Wald oder in einem bewaldeten Gebiet unterwegs bin, aber für den normalen Tagesgebrauch liebe ich diese Armbänder am Handgelenk. Die Armbänder enthalten eine Mischung aus insektenabweisendem Öl, so dass man kein Insektenspray direkt auf die Haut auftragen muss. Ich besorge mir normalerweise 2 – eines für das Handgelenk und eines für den Knöchel, da die Reichweite sonst nicht über den ganzen Körper reicht.

Reise-Gadgets

Reiseführer | Ich habe vor meiner Reise viel online recherchiert und während der Reise das Kuba-Buch von Lonely Planet für die lokalen Karten und Sehenswürdigkeiten benutzt. Insgesamt fand ich es sehr hilfreich! Sie können auch die Offline-Karte von Havanna mit Google Maps auf Ihr Handy laden oder die Kuba-Reiseführer-Karte kostenlos in den iTunes-Stores herunterladen.

Schnorchelausrüstung | Kuba hat einige erstaunliche Riffe und Unterwasserwelt. Ich hatte keine Zeit zum Tauchen, aber wenn Sie das vorhaben, empfehle ich Ihnen, Ihre eigene Ausrüstung mitzubringen. Lokale Geschäfte haben vielleicht alte Ausrüstung und es kann viel billiger sein, ein günstiges Set bei Amazon zu kaufen, als es zu mieten… ganz zu schweigen davon, dass es hygienischer ist. Ich habe dieses preiswerte Schnorchelset bei Amazon gekauft, das mit einer eigenen wasserdichten Tasche für den einfachen Transport geliefert wird.

Leichtes Strandhandtuch | Hotels stellen zwar Handtücher zur Verfügung, aber wenn du in einem AirBnB oder einer Casa Particular übernachtest, ist es eine gute Idee, ein kleines, leichtes Handtuch mitzubringen, da sie das Standardhandtuch möglicherweise nicht ersetzen. Dies ist mein Lieblingshandtuch, da es aus Mikrofaser besteht und schnell trocknet – perfekt, wenn man nur über Nacht in einem Hotel bleibt. Wenn du in einer Casa oder einem AirBnB übernachtest, sollten sie Handtücher zur Verfügung stellen, aber ich habe festgestellt, dass dies nicht immer der Fall ist und sie normalerweise nicht täglich gewechselt werden, so dass ein zusätzliches Handtuch sehr nützlich sein kann.

Badeanzüge | Nur einpacken, wenn du an den Strand gehst. Kuba hat einige tolle Strände!

Leichtes Gepäck

Transportkoffer | Normalerweise versuche ich, nur mit einem Transportkoffer zu reisen. Delsey macht hochwertiges, schönes Gepäck und bietet eine fantastische Qualitätsgarantie.

Packwürfel | Ich schwöre auf Packwürfel! Wenn du sie einmal ausprobiert hast, wirst du dich fragen, wie du jemals ohne ausgekommen bist. Wenn du mehrere Orte besuchst, sorgen diese Würfel dafür, dass deine Kleidung geordnet ist und dein Koffer aufgeräumt bleibt. Ich bewahre einen Beutel für Unterwäsche und einen für schmutzige Kleidung auf und sortiere dann die Outfits in den anderen Würfeln.

Reiseflaschen | Ich verwende diese Flaschen für Shampoo und Spülung – man kann sie für alles verwenden, sogar für Hautpflegeprodukte. Ich liebe auch dieses preiswerte, aber stilvolle Schmuckkästchen, um Ohrringe, Halsketten und andere kleine Dinge wie Haarbänder und Haarnadeln zu verstauen!

Kamera

Ich nehme eine professionelle DSLR-Kamera und ein paar Objektive mit, um alle Fotos zu schießen, die Sie in diesem Blog sehen. Außerdem habe ich meinen Ersatzakku, mein Ladegerät und zusätzliche SD-Karten dabei. Um alles zu organisieren, verwende ich eine Speicherkartentasche und eine Tasche für Reisezubehör, damit Kabel, Ladegeräte und andere Kleinigkeiten nicht verloren gehen.

Für Unterwasserfotos verwende ich eine GoPro, einen Backdoor-Schwimmer und eine Kuppel. Für Videos verwende ich einen Stabilisator und mein iPhone, zusammen mit einem externen Akku. Meine gesamte Ausrüstung finden Sie hier.

Ich bin durch die Straßen von Havanna gelaufen und habe mich nicht unsicher gefühlt, als ich meine Kameraausrüstung mit mir herumschleppte. Insgesamt waren die Menschen sehr freundlich und das Land fühlte sich sicher an.

Lesen Sie mehr: 45 prächtige Fotos, die Sie nach Havanna entführen

Was man als Geschenk für die Einheimischen mit nach Kuba nehmen sollte

Viele Reisende entscheiden sich dafür, kleine Geschenke und Gegenstände für die Kubaner mitzubringen. Ich weiß, dass nicht jeder damit einverstanden ist, aber ich habe aus erster Hand gesehen, dass viele erwachsene Kubaner direkt auf Touristen zugehen und sie um Geschenke bitten. Wenn Sie möchten, sind dies die am häufigsten gewünschten Gegenstände, die Sie nach Kuba mitbringen können:

Seife

Das war die am häufigsten gewünschte Sache, also wenn Sie viele Stück Seife haben, die Sie nicht benutzen, oder kleine Flaschen Duschgel in Hotelgröße, werden sie das sehr zu schätzen wissen.

Kleidung

Kleidung ist in Kuba sehr gefragt und ich habe zwei Erklärungen dafür gehört. Ein kubanischer Reiseleiter sagte, dass das monatliche Stipendium der Regierung für lebensnotwendige Dinge wie Grundnahrungsmittel oder Kleidung verwendet werden kann; für beides ist nicht genug Geld vorhanden. Zweitens, dass viele lokale Geschäfte oft keine Kleidung mehr verkaufen können. Was auch immer der Grund sein mag, T-Shirts aus Baumwolle, Hüte und einfache Kleidung werden von den Kubanern sehr geschätzt.

Wiederverwendbare Einkaufstaschen

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber im letzten Jahr scheint es, als ob jedes Geschäft, in dem ich einkaufe, oder jede Veranstaltung, an der ich teilnehme, diese Taschen verschenkt, und ich hasse es, etwas wegzuwerfen, so dass ich jetzt über 100 dieser wiederverwendbaren Einkaufstaschen aus Segeltuch besitze. Ein Mann aus unserer Gruppe verteilte einige davon, und die Einheimischen fanden sie nützlich. Ich habe auch gehört, dass bestimmte Artikel, wie Einkaufstaschen, in kubanischen Geschäften massenhaft gekauft und mit einem Aufschlag weiterverkauft werden, vielleicht ist das der Grund?

Stifte

Ein weiterer beliebter Gegenstand zum Verschenken und einer, von dem wir als Touristen immer einen Überschuss zu haben scheinen (außer wenn man am Flughafen in der Zollhalle ist)

Ein paar Tipps zum Spenden oder Verschenken von Gegenständen in jedem fremden Land, nicht nur in Kuba:

  • Widerstehen Sie dem Drang, Kindern etwas zu schenken, und geben Sie stattdessen Erwachsenen oder älteren Menschen etwas (in vielen Ländern wie Kambodscha hat das Verschenken von Geschenken an Kinder dazu geführt, dass Eltern ihre Kinder von der Schule abgeholt haben, um in touristischen Gegenden um Geld und Geschenke zu betteln)
  • Schenken Sie Schulsachen direkt an Schulen und Lehrer, wenn möglich
  • Spenden Sie an eine seriöse Nichtregierungsorganisation oder eine gemeinnützige Organisation, wo die Gelder in großem Umfang und richtig verwendet werden können

Lesen Sie mehr: Geld, Politik & Religion: Alles, was ich über das Leben in Kuba gelernt habe

Souvenirs und kubanische Zigarren

Kubanische Zigarren

Das beliebteste Souvenir, das Sie mit nach Hause nehmen können, sind natürlich kubanische Zigarren. Für Amerikaner wurde die Obergrenze von 100 Dollar für Zigarren und andere Souvenirs am 14. Oktober 2016 aufgehoben. Achten Sie darauf, kubanische Zigarren in seriösen staatlichen Geschäften zu kaufen, da auch „gefälschte“ Zigarren (mit Papier oder sogar gefährlichen Materialien gefüllt) verkauft werden können.

Die drei beliebtesten kubanischen Marken sind Cohiba, Montecristo und Romeo & Juliet. Wir hatten das Glück, eine Romeo & Juliet-Zigarre zu bekommen, die wir nach dem Abendessen in einem Restaurant rauchen durften. Weitere meiner Lieblingsrestaurants in Havanna finden Sie hier.

Grobpreise: Die Preise für kubanische Zigarren variieren von Geschäft zu Geschäft, aber ich habe eine Kiste mit 6 Zigarren für ~$30 in einem Geschäft und $75 in einem anderen Geschäft gesehen… die sich beide in derselben Halle befanden! Schauen Sie sich um und stellen Sie Nachforschungen an. Beachten Sie auch, dass die Regierung die Zigarrenproduktion in Kuba kontrolliert, so dass die Qualität im Laufe der Zeit abgenommen hat.

Kubanischer Rum

Ein weiteres beliebtes Mitbringsel für Touristen ist kubanischer Rum. Havana Club ist wahrscheinlich die bekannteste Marke mit einer Reihe verschiedener Sorten – 7 Años ist ein beliebter Rum, Selección de Maestros ist ein gealterter Rum mit etwas Süße und Especial ist die erste Wahl für kubanische Cocktails wie Mojitos und El Presidente.

Lokales Kunsthandwerk

Es gibt auch viele Märkte und Stände, die Lederwaren und Handtaschen, Dominosets, Figuren und Spielzeugschnitzereien sowie Kunst verkaufen. Die Kubaner schätzen Kunst, und es gibt viele einheimische Künstler, die wunderschöne Gemälde zum Verkauf anbieten.

Papierwaren & Propaganda

Suchen Sie nach alten politischen oder papierenen Souvenirs? Gehen Sie zum Plaza de Armas in Havanna, der eine Art Touristenflohmarkt ist. Dort finden Sie alte Zeitungen aus der Zeit, als Fidel Castro die Hauptstadt eroberte, alte Propagandabücher, militärische Anstecknadeln, historische kubanische Briefmarken, große linke Poster und vieles mehr. Ich habe einer Frau auf der Straße eine Zeitung vom Tag des Todes Castros abgekauft.

Lesen Sie mehr: Wo man essen kann & Bleiben Sie in Havanna!

Kuba-Outfits kaufen

Kuba besuchen – Reise-Checkliste

Flüge | Reisen nach Kuba sind angesichts der politischen Beziehungen zwischen den USA und Kuba unvorhersehbar. Als ich Kuba Ende 2016 besuchte, hatte Präsident Obama die Beschränkungen gelockert, und infolgedessen warben Fluggesellschaften und Kreuzfahrten aktiv für Reisen nach Kuba, solange Ihre Reise unter die genehmigten Besuchskategorien fiel. Heute ist das Klima etwas heikler, aber Sie können hier nach Flugangeboten suchen.

Versicherung | Achten Sie darauf, Kuba mit einer Reiseversicherung zu besuchen. Egal, ob Ihr Flug gestrichen wird, Ihre Kamera & gestohlen wird oder Sie ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen, eine Reiseversicherung hilft Ihnen, wenn Sie sie am meisten brauchen. Holen Sie sich hier online ein Angebot für Ihre Reise ein.

Touren | Wenn Sie die gleiche Qualität der Unterkunft und des Essens wünschen, die Sie von zu Hause gewohnt sind, würde ich Ihnen eine Kreuzfahrtgesellschaft empfehlen. Kreuzfahrten bieten Gourmet-Mahlzeiten, Unterkünfte im westlichen Stil mit warmen Duschen und Klimaanlage, und oft gibt es auch die Möglichkeit, an Bord WLAN zu nutzen. Stöbern Sie hier nach Kreuzfahrten nach Kuba.

Wenn Sie Lust auf ein Abenteuer haben und es etwas ruhiger angehen lassen wollen, sollten Sie casa particulars ausprobieren. Sie können eine Tour mit Intrepid mit einem People to People Visum buchen. Sie organisieren alles, erkunden Havanna, Vinales, Cienfuegos und Trinidad und unterstützen dabei lokale Unternehmen – sehen Sie sich die Reiseroute und weitere Informationen hier an.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Artikel zur Kuba-Urlaubsplanung

Wie Amerikaner nach Kuba reisen können FAQ + Alles, was Sie wissen müssen

20 lustige Dinge, die man in Kuba tun kann Zigarren, Autos & Mehr!

Was man für Kuba einpacken sollte, um die Hitze zu besiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.